© Teresa Hehle
© Teresa Hehle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Martina Lohan, Physiotherapeutin & Heilpraktikerin

"Endlich habe ich verstanden, wie ein Beckenboden arbeitet und wie ich ihn tagsüber aktivieren kann!"

"Am Anfang dachte ich, das bekomme ich nie hin und nun geht es so gut!"

"Das hat mir noch niemand so gut und einfach erklärt!"

 

Solche und ähnliche Aussagen höre ich von den Frauen, die zu mir zur Rückbildung oder zum Beckenboden- und Muskeltraining kommen immer wieder - und sie machen mir so viel Freude!

 

Ich selber war nach meiner 2. Schwangerschaft 2001 leicht inkontinent, obwohl ich doch als Physiotherapeutin schon mehr wußte über den Körper, als z.B. eine Frau, die im Büro oder im Verkauf arbeitet. 

Es war objektiv nicht schlimm, aber für mich schlimm genug. Denn sobald meine Blase etwas mehr gefüllt war, hielt ich nicht mehr dicht. Ich hatte meinen Körper nicht mehr richtig unter Kontrolle! 

Für mich ein ganz schlimmes Gefühl. Wo ich doch so viel Wert auf Körperbeherrschung legte und noch immer lege. Und trotz Eigenübung war der Erfolg nicht wirklich da. Denn ich wußte nicht so richtig, wie ich den Beckenboden ansteuern sollte, und wie ich merkte, ob ich wirklich mit dem Beckenboden arbeite oder nicht.

 

Auf Empfehlung meiner Hebamme meldete ich mich zur Rückbildung bei einer Kollegin an, die sehr gut erklärt hat und sich um uns Frauen und unsere Kinder kümmerte. Dafür fuhr ich auch jedes Mal quer durch Berlin, 8 Wochen hintereinander - mit Kind.

Bei ihr habe ich viel mitgenommen und in Kombination mit meinem Wissen und dem, was mir wichtig ist und ich danach gelernt habe, meine Rückbildungskurse entwickelt.

 

Mein Beckenboden ist heute wieder fit. Dank meiner Rückbildung, aber auch dank dessen, was ich über Jahre durch meine Ausbildungen zu verschiedenen Themen gelernt und für mich umgesetzt habe.

Inzwischen biete ich seit 2003 Rückbildungskurse in meiner Praxis an und habe über die Jahre mit vielen Frauen sehr erfolgreich gearbeitet. 

Manche sind in weiterführenden Kursen, in denen es um beckenbodenfokusiertes Ausdauer- und Krafttraining geht, bei mir geblieben. Andere sind nach weiteren Schwangerschaften wieder gekommen und empfehlen mich gerne und häufig weiter. Und wieder andere sind mir als Patienten zu Einzelbehandlungen (Massage, Osteopathie, u.ä.) treu geblieben.

 

Auch noch heute lerne ich immer wieder dazu und versuche meine Kurse weiterhin zu verbessern, damit die Frauen, die zu mir kommen, für sich optimale Ergebnisse erzielen. Und ich bin mit Spaß bei der Sache, denn das gehört für mich wesentlich dazu - für mich und meine Teilnehmerinnen. Denn Freude ist unser Motor, Dinge zu tun und zu verändern.

 

Über die Jahre erzählen mir meine Teilnehmerinnen immer wieder, wie gerne sie zu mir kommen. Denn nicht nur, weil sie bei mir Spaß haben, sondern auch weil der Austausch mit anderen Frauen in vergleichbarer Situation ihnen Unterstützung gibt. Aber auch die familiäre Situation in meiner Praxis gibt vielen das Gefühl, in angenehmer Atmosphäre etwas für sich zu tun und gleichzeitig gut um ihr Baby kümmern zu können. Außerdem schätzen sie die vielen Tipps, die ich zu den Übungen, zum Alltag mit Kind, aber auch zu den kleineren und größeren Schwierigkeiten des Körpers gebe. 

So ist für einige meine Praxis ein bißchen wie zu einer Freundin oder zu einer Verwandten zu kommen. Und das freut mich. Denn für mich sind meine Patienten / Klienten ein bißchen wie Familie und so sorge ich auch für sie und fühle mich mit ihnen wohl. 


INFOS:

  • Jahrgang 1966
  • 2 Kinder (1998 & 2001)
  • selbständig seit 1997
  • eigene Praxis seit 2003
  • Schwerpunkt: Haltung und Bewegung in jedem Alter

 


AUSBILDUNGEN:

  • Staatl. anerkannte Physiotherapeutin seit 1987
  • Jin Shin Do (Akupressur), 1986
  • Fußreflexzonentherapie, 1995
  • Heilpraktikerin, Schwerpunkt Sport & Bewegung seit 1997
  • Touch for Health (Kinesiologie), 1997 - 1998
  • Kopfschmerztherapie nach Kern, 2000
  • NLP-Practitioner, 2000
  • Craniosacrale Osteopathie, 1999 - 2000 & 2006
  • Babyosteopathie, 2006 - 2007
  • Workshop Beckenbodentraining nach Cantienica, 2002
  • Beckenbodenschullehrer (zertifiziert), 2008
  • Body-ART, 2011
  • RESET - Spannungslösung für den Kiefer, 2013
  • Hypnose, 2010 & 2018
  • EMDR, 2019

 

BERUFLICHE ETAPPEN:

  • Praxisleitung Physiopraxis 1988 -1997
  • verschiedene Kurse, z.B. für die Deutsche Schmerzhilfe, Kinderturnen für Kindergärten, 
  • freiberufliche Physiotherapeutin in verschiedenen Praxen (seit 1997)
  • Musikermedizin (seit 1998)
  • Vertretungen in verschiedenen Praxen
  • eigene Praxis seit 2003
  • Rückbildungskurse seit 2003
  • Kurse für Ausdauer- & Krafttraining mit Beckenbodenfokus seit 2004

Naturheilpraxis Körpersinn

Martina Lohan, HP & KG

Markelstr. 56,

12163 Berlin-Steglitz